CPC- Preis für gezielte Aufmerksamkeit

Cost-per-Click (CPC)

Cost-per-Click, abgekürzt als CPC, ist eine Abrechnungsmethode in der Online-Werbung, bei der Werbetreibende für jeden Klick auf ihre Anzeige bezahlen. Das bedeutet, dass der Werbetreibende nur dann Kosten hat, wenn ein Nutzer tatsächlich auf die Anzeige klickt und zur Zielseite weitergeleitet wird. Der CPC kann je nach Plattform, Werbeziel und Wettbewerb variieren und wird oft durch Auktionen bestimmt, bei denen Werbetreibende bieten, wie viel sie bereit sind, pro Klick zu zahlen. Der CPC ist eine wichtige Kennzahl in PPC-Werbekampagnen (Pay-per-Click), da er die tatsächlichen Kosten angibt, die für den erzielten Traffic aufgewendet werden.

(Cost-per-Click ist eine Abrechnungsmethode in der Online-Werbung, bei der für jeden Klick auf eine Anzeige bezahlt wird.)

CPC- Preis für gezielte Aufmerksamkeit

Cost-per-Click (CPC)

Cost-per-Click, abgekürzt als CPC, ist eine Abrechnungsmethode in der Online-Werbung, bei der Werbetreibende für jeden Klick auf ihre Anzeige bezahlen. Das bedeutet, dass der Werbetreibende nur dann Kosten hat, wenn ein Nutzer tatsächlich auf die Anzeige klickt und zur Zielseite weitergeleitet wird. Der CPC kann je nach Plattform, Werbeziel und Wettbewerb variieren und wird oft durch Auktionen bestimmt, bei denen Werbetreibende bieten, wie viel sie bereit sind, pro Klick zu zahlen. Der CPC ist eine wichtige Kennzahl in PPC-Werbekampagnen (Pay-per-Click), da er die tatsächlichen Kosten angibt, die für den erzielten Traffic aufgewendet werden.

(Cost-per-Click ist eine Abrechnungsmethode in der Online-Werbung, bei der für jeden Klick auf eine Anzeige bezahlt wird.)

Hi! Hier wird noch gearbeitet.